iBMB > FG Brandschutz > vfdb Referat 4

vfdb - Referat 4 "Ingenieurmethoden des Brandschutzes" (IB)

Vorsitzender:

Prof. Dr.-Ing. Jochen Zehfuß
Technische Universität Braunschweig
Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz
Beethovenstr. 52
38106 Braunschweig
Tel. (dienstlich): 0531/391-5441
Fax (dienstlich): 0531/391-8253
E-Mail: j.zehfuss@ibmb.tu-bs.de

Stellvertretender Vorsitzender:

LBD Dipl.-Ing. Harald Hagen
WVV Wiesbaden Holding GmbH
Hasengartenstraße 21
65189 Wiesbaden
Tel. (dienstlich): 0611/499-100
Fax (dienstlich): 0611/499-102
E-Mail: harald.hagen@wiesbaden.de

 

 

 

 

 

 

 

Das vfdb-Referat 4 "Ingenieurmethoden des Brandschutzes" hat sich zum Ziel gesetzt, die in den letzten 10 bis 15 Jahren entwickelten modernen Ingenieurmethoden des Brandschutzes aufzubereiten und der Praxis in Form eines Leifadens zur Verfügung zu stellen. Darin werden die für die Praxis des vorbeugenden Brandschutzes in Deutschland bedeutsamen ingenieurmäßigen Nachweise zusammenfassend beschrieben und sachgerechte Anwendungen anhand typischer Beispiele erläutert. Der Leitfaden soll dazu beitragen, die bisher noch sehr uneinheitlichen Vorgehensweisen und Annahmen bei der Anwendung ingenieurmäßiger Nachweise im Rahmen von Brandschutzkonzepten zu harmonisieren und Fehlanwendungen, z. B. durch Verlassen des abgesicherten Anwendungsbereiches oder Verwenden unzutreffender Eingangsdaten, zu vermeiden.

Das Referat 4 bemüht sich auch um die Weiterentwicklung des Standes der Technik durch kritische Analyse der geltenden Brandschutzvorschriften und risikoorientierte Optimierung der Brandschutzkonzepte, insobesondere für Sonderbauten, im Zusammenspiel von bautechnischen, anlagentechnischen und abwehrenden Brandschutzmaßnahmen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen über das vfdb-Referat 4:

Jahresberichte

Mitglieder und Arbeitsorganisation

Ziele und Arbeitsschwerpunkte

Technischer Bericht TB 04-01 "Leitfaden Ingenieurmethoden des Brandschutzes"

VdS 2847-20en - Guideline Fire Protection Engineering (englische Übersetzung des Technischen Berichts TB 04-01)

Die Homepage der Vereinigung zur Förderung des Deutsches Brandschutzes e.V. (vfdb) finden sie hier:

Vereinigung zur Förderung des Deutsches Brandschutzes e.V.