iBMB > FG Brandschutz > Aktuelles

Aktuelles

30.11.2020 - 14:13

Klausurankündigung Wintersemester 20/21

Liebe Studierende,

die Klausurankündigung für das laufende Wintersemester können Sie hier herunterladen. Die Prüfungen müssen auch in diesem Semester unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften durchgeführt werden, weswegen um pünktliches Erscheinen gebeten wird.

Weitergehende Informationen werden Ihnen nach Vorliegen der Anmeldungen zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung gestellt. Beachten Sie dazu bitten auch die Ankündigungen im Stud.IP und schauen Sie regelmäßig in Ihr TU-Mail-Postfach.

Bleiben Sie gesund!

27.10.2020 - 12:12

Gesucht: Innovative Arbeiten zur Gefahrenabwehr Stiftung SafeInno schreibt die Excellence Awards 2021 aus

Die von der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb) ins Leben gerufene Stiftung SafeInno verleiht auch im kommenden Jahr die Excellence Awards. Sie gehören zu den höchsten Auszeichnungen für besondere Arbeiten im Bereich der Gefahrenabwehr. Die Preisvergabe erfolgt in den drei Kategorien „besondere wissenschaftliche Leistung“, „Forschung und Entwicklung“ und „besondere organisatorische Leistungen“.

Weiterlesen …

08.10.2020 - 15:00

online-Vorstellung des Fachgebiet Brandschutz

Aufgrund der Maßnahmen zum Schutz vor Infektionen an der TU Braunschweig sind alle Gebäude bis auf Weiteres für die Öffentlichkeit geschlossen. Auch Studierenden und Studieninteressierten ist der Zutritt nur bei begründeten Anlässen unter vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Entsprechend des Wahlspruches der Gründer der TU Braunschweig - "nec aspera terrent" - lassen wir uns dennoch nicht von diesen Widrigkeiten abschrecken und möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, das Fachgebiet Brandschutz online von zu Hause aus kennenzulernen. Lehnen Sie sich zurück und begeben Sie sich unter Führung von Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jochen Zehfuß auf eine kurze Reise durch die Versuchseinrichtungen des Fachgebiets an der Beethovenstraße.

Zum Video der virtuellen Institutsbesichtigung gelangen sie hier.

Das Video startet in einem neuen Tab. Zur Darstellung wird ein aktueller Browser benötigt (bspw. Mozilla Firefox, Google Chrome oder Microsoft Edge).